Donnerstag, 21. Februar 2013

Breakfast at Tiffany's


"The only thing that does any good is to jump in a cab and go to Tiffany's. 
Calms me down right away. The quietness and the proud look of it; nothing very bad could happen to you there. 
If I could find a real-life place that'd make me feel like Tiffany's, then - then I'd buy some furniture and give the cat a name"
Truman Capote, Frühstück bei Tiffany 

Luise von Days of Sapphires hat sich von dem legendären Partygirl Holly Golightly inspirieren lassen.
Das Buch "Breakfast at Tiffany's" von Truman Capote erschien 1958 und wurde drei Jahre später mit  Audrey Hepburn verfilmt. 

Kommentare:

  1. Wunderschönes Bild, toller Blog und ein unvergesslicher Film! Was wäre wohl gewesen, wenn dieser Film - wie ursprünglich von Capote gedacht - mit Marilyn Monroe verfilmt worden wäre...? Dann würden heute so viele ganz andere Fotos durch die Welt geistern ;)

    AntwortenLöschen
  2. Du wurdest für den Blog Award nominiert =)

    http://anuschka8ify.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Halli Hallo,
    ich habe dich für einen Blogaward nominiert.
    Falls du jemand bist, der gerne an sowas teilnimmt, schau doch auf meinem Blog vorbei, dort gibt's alles weitere!
    Sollte dich sowas nerven oder Ähnliches, einfach geschmeichelt fühlen und ignorieren!
    Liebe Grüße
    http://soundofclosingdoors.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    ich habe grade auf meinem Blog eine BücherChallenge gestartet, vlt. hast du ja Lust mitzumachen?
    Würde mich freuen,
    Celina
    http://celina-traumwelten.blogspot.de/2013/03/challenge.html

    AntwortenLöschen