Donnerstag, 31. Januar 2013

Feuerfische schwangen sich in die blaue Luft, und alles spiegelte sich in der klaren, stillen See.

Weit draußen im Meere ist das Wasser so blau wie die Blütenblätter der schönsten Kornblume, und so klar wie das reinste Glas. 
Dort unten wohnt das Meervolk.



Da waren sechs prächtige Kinder, aber die jüngste war die schönste von allen. 
Ihre Haut war so klar und zart wie ein Rosenblatt, ihre Augen so blau wie die tiefste See, aber ebenso wie alle die anderen hatte sie keine Füße. 
Ihr Körper endete in einem Fischschwanz.




Keine war so sehnsuchtsvoll, wie die Jüngste, gerade sie, die am längsten Zeit zu warten hatte 
und die so still und gedankenvoll war. 
 Manche Nacht stand sie am offenen Fenster und sah hinauf durch das dunkelblaue Wasser, 
wo die Fische mit ihren Flossen und Schwänzen einherruderten. 
Mond und Sterne konnte sie sehen; zwar leuchten sie nur ganz bleich, 
aber durch das Wasser sahen sie viel größer aus, als für unsere Augen.



In mancher Abendstunde faßten sich die fünf Schwestern an den Händen und stiegen in einer Reihe über das Wasser hinauf. 
Herrliche Stimmen hatten sie, schöner als irgendein Mensch, und wenn dann ein Sturm heraufzog, 
so daß sie annehmen konnten, daß Schiffe untergehen würden, so schwammen sie vor den Schiffen her und sangen so wundersam, wie schön es auf dem Meeresgrunde sei.




Sie tauchte tief unter das Wasser, stieg wieder empor zwischen den Wogen und gelangte so zuletzt zu dem jungen Prinzen hin, der kaum mehr in der stürmischen See schwimmen konnte, seine Arme und Beine begannen zu ermatten, die schönen Augen schlossen sich, und er wäre gestorben, wenn nicht die kleine Seejungfer dazu gekommen wäre. 


Und er küßte ihren roten Mund, spielte mit ihren langen Haaren und legte sein Haupt an ihr Herz, das von Menschenglück und einer unsterblichen Seele träumte.

(Hans Christian Andersen, Die kleine Seejungfer)

Märchenhaft geht die Fotoaktion in die zweite Runde. Diesmal mit den außergewöhnlichen Bildern von Noémi Mimigraphie. Hier gehts zu ihrem Blog.

Wenn ihr auch bei der Fotoaktion mitmachen möchtet,
schreibt mir einfach eine Mail an schoene.n.welt@gmail.com

Kommentare:

  1. total schöner text und die bilder gefallen mir auch sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Der Text ist natürlich sehr schön und die Fotos sind dir auch gut gelungen :)
    Jedoch finde ich, dass das vierte Bild noch schöner wäre, wenn du die kleinen Fältchen am Bauch wegretuschiert hättest :)
    Alles im allem, aber ein wirklich schöner Eintrag.

    AntwortenLöschen
  3. echt tolle Bilder, auf sowas kommt nicht jeder ;)

    AntwortenLöschen
  4. Toller Text und die Bilder sind ja der hammer! :)

    AntwortenLöschen